Physiotherapie Berlin Wilmersdorf physioup

Physiotherapie – Ihre Praxis in Wilmersdorf

In unserer Physiotherapiepraxis in Berlin Wilmersdorf führen wir mit unserem qualifizierten Team individuelle Behandlungsmethoden entsprechend Ihrer persönlichen Bedürfnisse durch.

Physiotherapiepraxis physioup
Unsere Leistungen beinhalten:

  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Bobath Therapie
  • Massage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Elektrotherapie
  • Fango
  • Atemtherapie
  • Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos (FDM)
  • Kinesiotaping
  • Krankengymnastik am Gerät

Was ist Physiotherapie?

Natürliches Heilen des Körpers

Die Physiotherapie ist ein natürliches Heilverfahren zur Behandlung von körperlichen und geistigen Krankheitsbildern. Das Wort hat einen griechischen Ursprung und könnte als “Wiederherstellen der natürlichen Körperfunktionen” übersetzt werden. Häufig wird Bewegungstherapie, Krankengymnastik und Physikalische Therapie als Synonym für die Physiotherapie verwendet. Sie sind jedoch Unterpunkte und Bestandteile der physiotherapeutischen Behandlung.

Physiotherapie Behandlung in der physioup Praxis in Berlin Wilmersdorf

Therapie

Physiotherapie ist ein Heilverfahren zur Vorbeugung von Gesundheitsproblemen, sowie der Wiederherstellung von körperlichen Strukturen und Funktionen. In der Physiotherapie wird der körpereigene Regenerationsprozess durch physikalische Reize angeregt und unterstützt. Durch eine individuelle Therapie begleitet der Physiotherapeut den Patienten beim Erreichen seiner persönlichen Ziele. Bei schwerwiegenden Erkrankungen kann der Patienten-Therapeuten-Kontakt lebenslang bestehen und ein starkes Team im Umgang mit der Erkrankung bilden.

Heilmittel und Behandlungsmaßnahmen

Das Heilmittel gibt an in welcher Form die Therapieziele erreicht werden sollen. Es wird auf der Verordnung oder dem Rezept durch den Arzt benannt und weiter ausgeführt, beispielsweise 6 Einheiten Krankengymnastik.
Zu einem Heilmittel gehören viele Behandlungsmaßnahmen, die je nach Befund des Patienten zum Einsatz kommen. Diese könnten im Fall der Krankengymnastik Verschreibung auszugsweise eine Kräftigung, Dehnung oder Lockerung der Muskulatur bedeuten. Welche Übung sich hinter der Behandlungsmaßnahme verbirgt ist vielseitig.

Prävention

Die Prävention ist ein großer Bereich in der Physiotherapie. Nach dem Motto “Vorsorge ist besser als Nachsorge” werden Patienten geschult und aufgeklärt, damit körperliche Erkrankungen frühzeitig abgewendet oder abgeschwächt werden können. Beispielsweise sind Schulungen der Haltung, rückengerechtes Arbeiten und funktionelle Aktivitäten des alltäglichen Lebens Inhalte der Prävention.

Rehabilitation

Besonders im Bereich der Rehabilitation ist der Alltagsbezug sehr wichtig. Patienten nach Unfällen, Operationen und mit schweren Erkrankungen sollen einen sanften Einstieg zurück in ihren Alltag erhalten. Auch die Teilhabe an ihrem sozialen Leben soll gewährleistet sein. Daher ist der Therapieprozess auf die alltäglichen Patientenbedürfnisse abgestimmt. Die physiotherapeutische Arbeit ist nicht ausschließlich funktionsbezogen, das geistige Wohlbefinden des Patienten ist ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation und somit ein Inhalt der Therapie.