Physiotherapie Team physioup Berlin Wilmersdorf

Krankengymnastik am Gerät

Krankengymnastik am Gerät

Die medizinische Trainingstherapie, abgekürzt KGG,  bietet in der Physiotherapie eine ideale Ergänzung zur Einzeltherapie. Das gerätegestützte Training ist sehr vielseitig in der Wirkungsweise und Ausführung.

Abwechslungsreich und Individuell
Durch unterschiedliche Variationen von Übungen an den Geräten erweist sich die Krankengymnastik am Gerät als abwechslungsreiche Therapie. Dies ermöglicht dem Physiotherapeuten besonders individuell auf die körperliche Fitness des Patienten einzugehen. Nur eine kleine Abänderung der Übung kann die Intensität um ein vielfaches erhöhen oder reduzieren.

Das funktionelle Training ist kennzeichnend für die Krankengymnastik am Gerät. Der Patient wird nicht nur angeleitet muskelkräftigende Übungen auszuführen, der Körper wird während der Therapie auch auf die Belastungen des Alltages vorbereitet.  Womit der Patient auch in den physiologischen Bewegungsabläufen geschult wird.

Aufeinander aufbauende Therapie
Krankengymnastik am Gerät ist eine gute Methode, um im späteren Verlauf der Physiotherapie Ergebnisse aus der Manuellen Therapie zu festigen.

 

Krankengymnastik am Gerät in unserer Praxis

Stärken Sie Ihren Körper an unseren modernen Trainingsgeräten

Die neuen Kinesis Geräte bereichern die Therapie
Hier können Sie aktiv werden und selbständig unter Anleitung eines Physiotherapeuten Ihre Muskulatur kräftigen. Die modernen Kinesis Geräte in unserer Praxis bieten die Möglichkeit eines 3 D Trainings. Im Gegensatz zu den meist monotonen Bewegungen an den Geräten im Fitnessstudio ist hier eine Kräftigung in 3 Ebenen möglich. Dies ist ein wichtiger Bestandteil eines funktionellen Trainings.

Nach einer ausführlichen Analyse erstellt Ihr Physiotherapeut einen auf Sie zugeschnittenen Trainingsplan. Anhand dieses Trainingsplans haben Sie alle Übungen und Ihr Ziel im Blick.

Schonend und effektiv
Wir legen besonderen Wert auf intramuskuläres Training, da es dabei zu keinen lokalen Verspannungen kommt. Somit ist es besonders schonend für den Körper und eignet sich ausgesprochen gut für die Kräftigung nach Verletzungen.

 

Formen der funktionellen Therapie

  • Schnellkrafttraining
  • Kraftausdauertraining
  • Ausdauertraining
  • Gleichgewichtstraining
  • Propriozeptives Training

 

Wirkung und Ziele der Krankengymnastik am Gerät

  • Kräftigung der Muskulatur
  • Kräftigung der passiven Strukturen (Sehnen, Bänder und Gelenkkapseln)
  • Verbesserung der Koordination
  • Verbesserung des Gleichgewichtes
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Verbesserung der Sauerstoffversorgung  und Durchblutung der Muskulatur
  • Anregung des Stoffwechsels
  • Anregung des Herz-, Kreislaufsystems und der Atmung
  • Festigung anatomischer Bewegungsabläufe