physioup - Filip Lisicki & Marijo Zupanovic

Das physioup Team

Unser junges und dynamisches Team stellt sich vor und freut sich über Ihren Besuch:

Daniel Akman, Physiotherapeut

Daniel Akman, Physiotherapeut bei physioup

Daniel wurde 1988 in Berlin geboren und absolvierte seine Ausbildung zum Physiotherapeuten 2012 an der Wannseeschule. Seit 2014 ist er in unserer Praxis als Physiotherapeut tätig.

In seiner Freizeit ist Daniel sportlich aktiv und geht Joggen oder ins Fitnessstudio. Die Möglichkeit, mit seiner Arbeit Menschen zu unterstützen und ihnen zu helfen, Fortschritte zu machen, gefällt Daniel besonders an seinem Beruf. Mit seiner offenen und kommunikativen Art ist der Einstieg in die Therapie oft schnell gemacht. Außer auf Deutsch kann Daniel die Therapie im Übrigen auch auf Englisch, Französisch oder Spanisch durchführen.

 

Kristina Mair, Physiotherapeutin

team-physiotherapie-kristina-mair

Kristina wurde 1990 in Bad Tölz geboren, verließ ihren Heimatort aber für ihr Studium in Berlin. Sie studierte ebenfalls im ersten Jahrgang des Studienganges Physiotherapie/Ergotherapie (primärqualifizierend) an der Alice Salomon Hochschule Berlin in Kooperation mit der Wannseeschule und schloss das Studium Anfang 2015 mit einem Bachelor in Physiotherapie ab. Das Staatsexamen absolvierte sie im September 2014.

Seit November 2014 unterstützt Kristina unser Team bei physioup. Die Arbeit als Physiotherapeutin ist für Kristina der absolute Traumberuf. Der Wechsel zwischen Hausbesuchen und Praxisalltag ist für sie eine gute Mischung, der ihr Abwechslung und viel Freude bringt. Neben der Begeisterung für die Physiotherapie ist für Kristina der Kontakt mit der Familie das Wichtigste. Das Spannendste an ihrer Arbeit ist für Kristina die individuelle Anpassung der Therapie an die jeweiligen Bedürfnisse unserer Patienten, wodurch keine Therapie der anderen gleicht und eine stetige Flexibilität gefordert ist.

 

Corinna Hanff, Physiotherapeutin

Corinna Hanff, Physiotherapeutin bei physioup

Corinna wurde 1989 in Berlin geboren und ist seit Juli 2015 als Physiotherapeutin bei uns tätig ist. Ihr Examen legte sie Anfang 2015 an der Wannseeschule ab. Schon während der Schulzeit war Corinna klar, dass es beruflich für sie nur in Richtung Medizin gehen konnte. Dies und die Hingabe zum Sport und zur Bewegung brachten Corinna zum Beruf der Physiotherapeutin.

In ihrer Arbeit liebt Corinna es, Menschen so weit zu fördern, dass diese ihre Selbstständigkeit im Alltag wiedererlangen. In ihrer Freizeit widmet sie jede Minute dem Geräteturnen und konnte schon einige wichtige Erfolge feiern. Derzeit ist es ihr größter Traum, in einem Wettkampf einmal den Rückwärtssalto auf dem Balken zu turnen- ganz gemäß dem Motto: die größten Wünsche hat man meist direkt vor sich.

Mit viel Optimismus, Offenheit und Empathie sind neue Situationen -im Privaten oder in der Therapie- Herausforderungen, die Corinna immer gerne annimmt. Die schönsten Augenblicke sind für Corinna diejenigen, in denen sie das, wofür sie lange Zeit hart gearbeitet hat, dann auch erfolgreich umsetzen kann. Dieses Motto verfolgt sie beim Turnen, aber auch bei physioup, wo sie unser Team darin unterstützt, die Ziele unserer Patienten gemeinsam zu erreichen.

 

Maurice Froelian, Physiotherapeut

Maurice Froelian, Physiotherapeut bei physioup

Maurice wurde 1994 in Tempelhof geboren und ist in der Region Berlin/Brandenburg aufgewachsen. Im Frühjahr 2016 absolvierte er die Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Wannseeschule in Berlin. Im Anschluss beendete er die Fortbildung in der Manuellen Lymphdrainage, bevor er Ende Mai ein Teammitglied in unserer Praxis wurde. Er hat ein großes Interesse an Weiterbildung im Bereich der Manuellen Therapie, Krankengymnastik nach Bobath und Sportphysiotherapie, welche er zeitnah beginnen möchte. An physioup schätzt Maurice, neben den Patienten und seinen Kollegen, auch die modernen und großzügigen Räumlichkeiten.

Sein frühes Interesse für den Sport brachten ihn zu seinem Wunschberuf. Bereits mit 5 Jahren kristallisierte sich seine Leidenschaft für den Fußball heraus. Heute spielt er mit seiner Mannschaft Stern 1900 e.V. in der Berlinliga. Seine Motivation im Sport nimmt Maurice auch mit in die Behandlung. Ihm ist es wichtig „immer am Ball zu bleiben“ und die Patienten mit Begeisterung zu ihrem Ziel zu begleiten. Mit viel Ehrgeiz und Engagement setzt er sich für die Genesung seiner Patienten ein und hat mit seiner hilfsbereiten Art immer ein offenes Ohr für die Belange dieser.

 

Pascal Hobler, Physiotherapeut

Pascal Hobler, Physiotherapeut bei physioup

Pascal ist ein Urberliner und lebt seit seiner Geburt in der Hauptstadt. Als Hertha BSC Fan besitzt er seit neun Jahren eine Dauerkarte und besucht regelmäßig die Spiele seiner Mannschaft. Vor Beginn der Ausbildung schloss er eine Fortbildung zum Aquafitnesstrainer und eine Trainer B Rehasport Lizenz ab. Im Rehabilitationsbereich eines Berliner Gesundheitszentrums arbeitete er dann drei Jahre. Nachdem er im Frühjahr 2016, ebenfalls an der Wannsee-Schule in Berlin, die Ausbildung zum Physiotherapeuten beendete, folgte eine Weiterbildung in der Manuellen Lymphdrainage.

Seit Juni 2016 ist Pascal Physiotherapeut in unserem Team. Er schätzt den familiären Umgang, den regelmäßigen Austausch und die hohe fachliche Kompetenz des Kollegiums. Im September 2016 hat er eine Ausbildung zum Osteopathen begonnen, welche er zielstrebig verfolgt.

Aus eigener Erfahrung heraus ist Pascal zu der Physiotherapie gekommen. Damals wurde ihm durch physiotherapeutische Behandlungen gesundheitlich sehr weitergeholfen. Pascal fasziniert der menschliche Körper und ihn macht es nachdenklich, wie Menschen diesen teilweise vernachlässigen. Er möchte seine Patienten deshalb darauf sensibilisieren, dass der eigene Körper das größte Kapital darstellt und dessen Pflege unabdinglich ist.

 

Lothar Kersten, Physiotherapeut

Lothar Kersten, Physiotherapeut bei physioup

Lothar wurde 1991 in Lindental Baden Württemberg geboren und zog aufgrund der Ausbildung nach Berlin. Seit Februar 2015 arbeitet er in unserem Team. Zunächst kümmerte er sich, als Nebentätigkeit während der Ausbildung, um eine reibungslose Rezeptabwicklung und Bürotätigkeiten. Nachdem er das Staatsexamen zum Physiotherapeuten im März 2016 an der Wannsee-Schule absolvierte und im Anschluss eine Weiterbildung in der Manuellen Lymphdrainage beendete, begann er als Physiotherapeut in unserer Praxis zu arbeiten. Es folgte eine Fortbildung in der Faszientherapie.

In seinem Arbeitsalltag genießt er die Abwechslung zwischen Hausbesuchen, Behandlungen in der Praxis und Büroarbeiten, sowie das unterschiedliche Patientenklientel. Für Lothar steht die Freude an Bewegung im Mittelpunkt und ihn begeistert es tagtäglich anderen Menschen mit seinen Händen zu helfen.

 

Christiane Philipp, Teamleiterin Ergotherapie

Christiane Philipp, Teamleiterin Ergotherapie bei physioup

Als leitende Ergotherapeutin ist Christiane seit April 2014 wichtiger Teil unseres Teams. Sie wurde 1968 in Berlin geboren und absolvierte 1997 ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin an der Wannseeschule.

Bevor sie zu physioup fand, arbeitete sie lange Zeit in der Psychiatrie sowie in einer anderen Praxis. Die Arbeit mit psychisch kranken Menschen ist für Christiane eine besonders spannende und herausfordernde Arbeit, die sie sehr schätzt. Durch zahlreiche Fortbildungen in diversen Fachrichtungen konnte sie in den letzten Jahren ihr Arbeitsrepertoire erweitern und die Versorgung unserer Patienten dadurch noch umfassender gestalten.

 

Elzbieta Lisicka, Praxis Managerin

Elzbieta Lisicka, Praxis Managerin bei physioup

Ela ist die gute Seele unserer Praxis. Sie sieht und hört alles, ist Ansprechpartnerin für jeden und sorgt immer dafür, dass alle Praxisvorgänge organisiert ablaufen und alle zufrieden sind. Nur so kann der Arbeitsalltag reibungslos funktionieren. Außerdem macht Ela den Telefondienst und ist als gelernte Steuerfachangestellte für unsere Buchhaltung zuständig.

Ela lebt seit vielen Jahren in Deutschland, hat ihre Wurzeln aber in Polen. Daher spricht sie sowohl Deutsch als auch Polnisch. An ihrer Arbeit schätzt Ela besonders die Abwechslung und den Kontakt zu den Patienten.

Sowohl im Privaten als auch bei der Arbeit versucht sie immer das Positive zu sehen, aus jedem Tag das Beste zu machen und das Leben zu genießen. Diese Lebensfreude drückt sie in ihrer Freizeit gerne auch beim Zumba und beim Volkstanz aus.

Ela sorgt mit ihrem Organisationstalent und ihrer Strukturiertheit dafür, dass Sie sich in unserer Praxis stets gut aufgehoben fühlen. Lassen Sie sich gerne persönlich davon überzeugen.