Team Wilmersdorf

Unser junges und dynamisches Team stellt sich vor und freut sich über Ihren Besuch

Filip Lisicki

Physiotherapeut und Gründer von physioup

„In der Physiotherapie kann ich meine Stärken vereinen: Naturwissenschaften & Sport.“

Filip ist Physiotherapeut, Heilpraktiker, Osteopath und macht gerne Triathlon in seiner Freizeit. Er hat das Ziel, sich eines Tages für die Ironman Weltmeisterschaft auf Hawai’i zu qualifizieren. Er spricht fließend Polnisch, Deutsch und Englisch.

„Den Spaß an der Arbeit gewinne ich durch die Therapieerfolge meiner Patienten.“ Dabei legt Filip großen Wert darauf, bei fortschreitenden Erkrankungen neue Perspektiven zu vermitteln – immer mit viel Spaß, Freude und Zuversicht.

Auch „junge Menschen für diesen Beruf zu begeistern“, ist ihm wichtig. Bei physioup kann man sich persönlich und beruflich weiterentwickeln, z.B. mit der Leitung einer neuen Praxis.

Marijo Zupanovic

Physiotherapeut



Marijo ist gebürtiger Berliner. Seit 1979 lebt er schon hier und ist einer der beiden Gründer von physioup. 2011 beendete Marijo die Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Wannseeschule und arbeitete zunächst als Freiberufler im Fitnessstudio. Dort lernte er Filip kennen und sie merkten schnell, wie einzigartig sie sich ergänzten. Kurz darauf gründeten sie gemeinsam im November 2013 physioup.
Marijo ist von Grund auf immer sportlich gewesen, bis er sich die Achillessehne riss. Damals merkte er, wie gut es sich anfühlt, aufrichtige Hilfe zu bekommen. Vor allem die Ehrlichkeit zwischen Therapeuten und Patienten ist es, was ihm der wichtigste Wert im Berufsalltag ist. Marijo ist sehr offen und kommunikativ. Er kann seine Patienten auf Kroatisch, Deutsch und Englisch therapieren.
Wenn er nicht bei physioup ist, kennt man Marijo als leidenschaftlichen Bundesligaschiedsrichter im Handball. Neben dem Sport setzt er sich für die Akkreditierung von voll ausgebildeten Physiotherapeuten aus dem Ausland ein, die gerne in Berlin arbeiten möchten.

Katarzyna Bręczewska

Physiotherapeutin


Katarzyna wurde 1991 in Polen geboren. Dort studierte sie an der Sportuniversität und absolvierte erst den Bachelor für Physiotherapie und gleich darauf den Master für Physiotherapie in Sport bei der Akademie Wychowania Fizycznego im. Eugeniusza Paseckiego in Poznan.
Seit Januar 2020 ist sie bei physioup eine geschätzte Physiotherapeutin, die aufgeschlossen, weltoffen und zielsicher jedem Patienten individuelle Hilfe und Unterstützung anbietet.

Katarzyna wollte immer im schon medizinischen Sektor arbeiten, am Heilungsprozess teilhaben, helfen und motivieren ein besseres und gesünderes Leben zu führen. Der direkte Patientenkontakt ist ihr dabei sehr wichtig, sowie ein ehrlicher und freundlicher Umgang.
Neben Deutsch und Polnisch spricht sie auch fließend Englisch und Portugiesisch, was ihre mehrsprachigen Patienten unserer Praxis im internationalen Raum Berlins sehr schätzen.

Katarzyna verreist gerne und viel, liebt Aktivitäten unter freiem Himmel wie beispielsweise das Fahrradfahren und alles was mit Wassersport zu tun hat. Vor allem im Sommer widmet sie sich dem Schwimmen und Surfen.

Philip Ramel

Physiotherapeut

„Physiotherapie ist nicht nur ein Job, sondern ein Lifestyle“

2015 hat Philip seine ersten positiven Erfahrungen als Patient bei physioup gemacht und begann daraufhin 2017 die Ausbildung zum Physiotherapeuten.

Schon im Rahmen der Ausbildung, absolvierte Philip ein zweimonatiges Praktikum bei physioup. Ab dem Punkt war klar, dass er zum Team von physioup gehören will. 2020 schloss Philip sein Examen an der Wannseeschule ab und ist seitdem ein Teil von physioup.

Physiotherapie ist nicht nur ein Job, sondern ein Lifestyle“, mit diesem Motto ist klar, dass Philip sich nicht nur im beruflichen mit der Physiotherapie beschäftigt, sondern auch darüber hinaus. Sowohl beruflich als auch privat ist Philip ein Teamplayer und trainiert als aktiver Cheerleader in einem Team.

Joanna Kawka

Physiotherapeutin



Joanna wurde 1996 in Inowrocław, Polen geboren. Dort absolvierte sie an der Nicolaus Copernicus Universität in Bromberg den Master in Physiotherapie und kam im Anschluss zu physioup. Bei der raschen Onlinerecherche rief sie physioup kurzum an und fragte nach offenen Stellen. „Die sprechen hier auch Polnisch“, meinte ihr Freund über physioup. Einen Tag später bekam sie den Rückruf von Kasia, einer Polnisch sprechenden Physiotherapeutin, schickte ihren Lebenslauf ein und fing bereits einen Tag später an. Zunächst als Praktikantin, und gleich nach der Approbation ihres Studiums, als Physiotherapeutin. Seither ist sie fester Teil des Teams und behandelt Patienten auf zwei Sprachen: Deutsch und Polnisch.


Joanna geht gerne in die freie Natur, ist begeisterte Fotografin und nimmt ihre Nikon auf jede Reise mit. Sie macht lange Fahrradtouren, um fit zu bleiben und liebt Tiere. Im Sommer übt sie ihr Hobby als Reiterin aus.

Robin Kemnitz

Physiotherapeut

„Ein gutes Workout muss sich nicht immer nur im Fitnessstudio abspielen.“

Robin wurde 1998 in Baden-Württemberg geboren. Zunächst absolvierte er 2018 das Staatsexamen zum Sportlehrer und Sporttherapeut am Berufskolleg Waldenburg. Im Anschluss folgte 2021 der Abschluss an der Sport und Physioschule Waldenburg, in Baden-Württemberg, bevor es Robin nach Berlin verschlug und er bei unserer Praxis anfing. Robin spricht neben Deutsch auch Englisch.

In seiner Freizeit macht Robin viel Sport. Dabei ist sein Motto: „Ein gutes Workout muss sich nicht immer nur im Fitnessstudio abspielen.“ Nichtsdestotrotz ist Robin auch begeisterter Gymgänger und bereichert seine Affinität zum Sport mit Freunden, die diese Leidenschaft teilen. Auch im Wasser fühlt sich Robin wie zu Hause. Er ist Rettungsschwimmer und genießt bei gutem Wetter die vielzähligen Möglichkeiten des Wassersports.
Robin gefällt als Physiotherapeut der direkte Kontakt mit Menschen. Hier steht die Individualität im Zentrum und das macht diese Therapieform im Gesundheitssektor zu etwas ganz Besonderem.

Christian Tavernier

Ergotherapeut

„Bei physioup habe ich die Möglichkeit,
neuste wissenschaftliche Studien in die Praxis umzusetzen.“

Christian wollte schon immer etwas Kreatives machen. „Die Ergotherapie war bis heute die richtige Entscheidung.“ Ergotherapie bedeutet Hilfe zur Selbsthilfe, um die größtmöglichen Handlungsfähigkeit zu erreichen.

Christian spielt E-Gitarre, hat zwei französische Bulldoggen und spricht Deutsch, Russisch, Englisch und Tschechisch.

Seit 2020 Ergotherapeut bei physioup

Daniel Akman

Physiotherapeut




Daniel wurde 1988 in Berlin geboren und absolvierte seine Ausbildung zum Physiotherapeuten 2012 an der Wannseeschule. Seit 2014 ist er in unserer Praxis als Physiotherapeut tätig.

In seiner Freizeit ist Daniel sportlich aktiv und geht Joggen oder ins Fitnessstudio. Die Möglichkeit, mit seiner Arbeit Menschen zu unterstützen und ihnen zu helfen, Fortschritte zu machen, gefällt Daniel besonders an seinem Beruf. Mit seiner offenen und kommunikativen Art ist der Einstieg in die Therapie oft schnell gemacht. Außer auf Deutsch kann Daniel die Therapie im Übrigen auch auf Englisch, Französisch oder Spanisch durchführen.

Niclas Wredenhagen

Physiotherapeut



„Ich habe zuerst Biochemie studiert, jedoch fehlte mir dabei das Arbeiten mit Händen.“ So blieb Niclas im Gesundheitssektor und wechselte zur patientennahen Physiotherapie.

„Durch die vielseitige Raumgestaltung bei physioup kann ich meine Arbeit hier individuell auf jeden Patienten ausrichten.“
In seiner Freizeit ist Niclas bekannt als Hobbykoch. Um das essen auszugleichen, macht er Kraftsport und spricht neben Deutsch auch Englisch.

Corinna Hanff

Physiotherapeutin



Corinna wurde 1989 in Berlin geboren und ist seit Juli 2015 als Physiotherapeutin bei uns tätig. Ihr Examen legte sie Anfang 2015 an der Wannseeschule ab. Schon während der Schulzeit war Corinna klar, dass es beruflich für sie nur in Richtung Medizin gehen konnte. Dies und die Hingabe zum Sport und zur Bewegung brachten Corinna zum Beruf der Physiotherapeutin.

In ihrer Arbeit liebt Corinna es, Menschen so weit zu fördern, dass diese ihre Selbstständigkeit im Alltag wiedererlangen. In ihrer Freizeit widmet sie jede Minute dem Geräteturnen und konnte schon einige wichtige Erfolge feiern. Derzeit ist es ihr größter Traum, in einem Wettkampf einmal den Rückwärtssalto auf dem Balken zu turnen- ganz gemäß dem Motto: die größten Wünsche hat man meist direkt vor sich.

Mit viel Optimismus, Offenheit und Empathie sind neue Situationen -im Privaten oder in der Therapie- Herausforderungen, die Corinna immer gerne annimmt. Die schönsten Augenblicke sind für Corinna diejenigen, in denen sie das, wofür sie lange Zeit hart gearbeitet hat, dann auch erfolgreich umsetzen kann. Dieses Motto verfolgt sie beim Turnen, aber auch bei physioup, wo sie unser Team darin unterstützt, die Ziele unserer Patienten gemeinsam zu erreichen.

Maurice Froelian

Physiotherapeut


Maurice wurde 1994 in Tempelhof geboren und ist in der Region Berlin/Brandenburg aufgewachsen. Im Frühjahr 2016 absolvierte er die Ausbildung zum Physiotherapeuten an der Wannseeschule in Berlin. Im Anschluss beendete er die Fortbildung in der Manuellen Lymphdrainage, bevor er Ende Mai ein Teammitglied in unserer Praxis wurde. Er hat ein großes Interesse an Weiterbildung im Bereich der Manuellen Therapie, Krankengymnastik nach Bobath und Sportphysiotherapie, welche er zeitnah beginnen möchte. An physioup schätzt Maurice, neben den Patienten und seinen Kollegen, auch die modernen und großzügigen Räumlichkeiten.

Sein frühes Interesse für den Sport brachten ihn zu seinem Wunschberuf. Bereits mit 5 Jahren kristallisierte sich seine Leidenschaft für den Fußball heraus. Heute spielt er mit seiner Mannschaft  SV Tasmania Berlin in der Oberliga. Seine Motivation im Sport nimmt Maurice auch mit in die Behandlung. Ihm ist es wichtig „immer am Ball zu bleiben“ und die Patienten mit Begeisterung zu ihrem Ziel zu begleiten. Mit viel Ehrgeiz und Engagement setzt er sich für die Genesung seiner Patienten ein und hat mit seiner hilfsbereiten Art immer ein offenes Ohr für die Belange dieser.

Frederijke Telleis

Physiotherapeutin


Frederijke ist gebürtige Berlinerin und seit 2016 Teil unseres Teams. Im gleichen Jahr hat sie erfolgreich ihr Physiotherapie-Examen an der Reha-Akademie Berlin abgeschlossen und eine Weiterbildung in der Manuellen Lymphdrainage absolviert. Seit April 2017 befindet sie sich nun in der Fortbildung für Manuellen Therapie.

Bereits vor ihrer Physiotherapie-Ausbildung hat Frederijke mit viel Freude im Bundesfreiwilligendienst an einer Grundschule mit Förderschwerpunkt für geistige und körperliche Behinderungen gearbeitet. Die Arbeit mit Menschen sowie die individuelle Förderung jedes einzelnen Patienten auch in schwierigen Lebenssituationen liegen ihr am Herzen. Frederijke ist es daher wichtig, ihre Patienten voranzubringen und in der Therapie begleitend zur Seite zu stehen.

In ihrer Freizeit liebt sie das Reisen, Wandern und allgemein die Bewegung in der Natur. Neben Deutsch spricht sie zudem Englisch und Spanisch.

Christiane Philipp

Teamleiterin Ergotherapie



Als leitende Ergotherapeutin ist Christiane seit April 2014 wichtiger Teil unseres Teams. Sie wurde 1968 in Berlin geboren und absolvierte 1997 ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin an der Wannseeschule.

Bevor sie zu physioup fand, arbeitete sie lange Zeit in der Psychiatrie sowie in einer anderen Praxis. Die Arbeit mit psychisch kranken Menschen ist für Christiane eine besonders spannende und herausfordernde Arbeit, die sie sehr schätzt. Durch zahlreiche Fortbildungen in diversen Fachrichtungen konnte sie in den letzten Jahren ihr Arbeitsrepertoire erweitern und die Versorgung unserer Patienten dadurch noch umfassender gestalten.

Elzbieta Lisicka

Praxismanagerin



Ela ist die gute Seele unserer Praxis. Sie sieht und hört alles, ist Ansprechpartnerin für jeden und sorgt immer dafür, dass alle Praxisvorgänge organisiert ablaufen und alle zufrieden sind. Nur so kann der Arbeitsalltag reibungslos funktionieren. Außerdem macht Ela den Telefondienst und ist als gelernte Steuerfachangestellte für unsere Buchhaltung zuständig.

Ela lebt seit vielen Jahren in Deutschland, hat ihre Wurzeln aber in Polen. Daher spricht sie sowohl Deutsch als auch Polnisch. An ihrer Arbeit schätzt Ela besonders die Abwechslung und den Kontakt zu den Patienten.

Sowohl im Privaten als auch bei der Arbeit versucht sie immer das Positive zu sehen, aus jedem Tag das Beste zu machen und das Leben zu genießen. Diese Lebensfreude drückt sie in ihrer Freizeit gerne auch beim Zumba und beim Volkstanz aus.

Ela sorgt mit ihrem Organisationstalent und ihrer Strukturiertheit dafür, dass Sie sich in unserer Praxis stets gut aufgehoben fühlen. Lassen Sie sich gerne persönlich davon überzeugen.

Kristine Böther

Buchhalterin



Kristine übernimmt seit März 2018 die Buchhaltung für unsere Praxis und ist damit die gute Seele im Hintergrund. Sie kümmert sich um die Büroorganisation, Rechnungsabwicklung und unterstützt beim Telefondienst.

Als ehemalige Patientin kennt Kristine unsere Praxis vor und hinter den Kulissen. Damals hat sie sich bei unserem Team so gut aufgehoben gefühlt, dass sie nun ein Teil davon wurde. Die warme und freundliche Atmosphäre schätzt sie weiterhin an der Praxis.

Kristine kommt ursprünglich aus Hannover. Spanien ist ihre zweite Heimat, denn hier lebte sie nach dem Abitur zwölf Jahre und spricht dadurch fließend Spanisch und Englisch sowie Französisch.

In ihrer Freizeit findet man Kristine bei ihren zwei Kindern auf dem Fußballplatz oder beim Reiten, mit dem Hund im Grunewald oder im Winter mit der ganzen Familie auf der Eisbahn oder der Skipiste.

Tobias Feßler

Physiotherapeut



Tobias kommt gebürtig aus Berlin und ist seit April 2018 in unserem Team. Er hat die Physiotherapieausbildung an der Wannsee-Schule in Berlin erfolgreich abgeschlossen und im Anschluss eine Fortbildung in Manueller Lymphdrainage und KG-Gerät absolviert. In Kürze wird er seine Manuelle Therapie Ausbildung beenden und strebt danach eine Neurologische Weiterbildung sowie die Fortbildung zum Sportphysiotherapeuten an.

Die Freude am Sport und der Interaktion mit Menschen haben Tobias zu der Physiotherapie gebracht. Er genießt zudem die Abwechslung und Vielfältigkeit in seinem Berufsalltag. Sport ist seine Leidenschaft und so spielt er in seiner Freizeit unter anderem Tennis und Basketball.

Bianca Koch

Logopädin


Bianca ist frisch gebackene Berlinerin und übernimmt seit September 2018 die Betreuung unserer Logopädie Abteilung. Die Ausbildung zur Logopädin hat sie an der Bavaria Klinik Kreischa abgeschlossen und anschließend in einer Praxis langjährige Berufserfahrung gesammelt.

Zu ihren Fortbildungen zählen unter anderem F.O.T.T. in Anlehnung an K. Coombes, Endotracheales Absaugen, Trachealkanülenmanagement sowie kindliche Sprachentwicklungsstörung nach Barbara Zollinger.

Bianca wusste schon früh, dass sie mit Menschen arbeiten möchte und so fand sie ihren Weg zur Logopädie. Am meisten genießt sie die Abwechslung an ihrem Berufsalltag. Das Arbeiten mit Jung und Alt sowie das immer neue Einlassen auf die individuellen Bedürfnisse des Patienten bereitet ihr große Freude. Bianca geht gerne auf Reisen und spricht durch das Leben im Ausland fließend Englisch.

Jule Primann

Praxismanagerin

“Wenn Jule das Telefon abhebt, geht die Sonne auf.”

Für die Meisten ist sie der erste Kontakt zur Praxis. Seit Dezember 2016 unterstützt Jule unser Team als Praxismanagerin und bildet damit eine wichtige Schnittstelle als Ansprechpartnerin für Patienten und Mitarbeiter.

Sie ist ausgebildete Sport- und Fitnesskauffrau mit Trainer B-Lizenz und Vereinsmanager C-Lizenz. Als ehemalige Spielerin der 2. Bundesliga ist Fußball ihre große Leidenschaft. Zur Zeit spielt sie mit ihrer Mannschaft erfolgreich in der Berlin-Liga. An physioup schätzt Jule besonders das familiäre Klima und die Zusammenarbeit auf Augenhöhe.

Wir freuen uns auf Sie!

Rufen Sie uns einfach an

Praxis Berlin-Lichterfelde
030 / 98430466
Praxis Berlin-Wilmersdorf
030 / 88538867
Oder schreiben Sie uns eine Nachricht!
info@physioup.de